FANDOM


VattiUndVatti

Vatti Khan und sein Vatt VattVatti Khan

Die Legendengestalt Vatti Khan lebte einst im tiefsten Chinesien. Dort wurde er als kleiner Bauernlümmel herangezogen und machten seinem Vatti viel Spaß. Als der kleine Vatti zur Schule khan kam, hatten seine Eltern kein Geld und so musste Klein-Vatti sich für das bisschen Bildung bei einem Großmogul verdingen, der ihn ausnutzte und schlechter behandelte als seine Hausschweine. Vatti sann nach Vergeltung und heuerte gleich nach der Schule beim Militär im benachbartem Mongolien an, wo er gleich eine steile Karriere hinlegte. Als er endlich Khan (höchster militärischer Grad im alten Mongolien) war, startete er einen Rachefeldzug nach dem anderen. Dabei überfiel er bevorzugt das verhasste Chinesien.

Noch heute überfällt der Geist des Vatti Khan laufend andere friedliche Länder, um Rache zu nehmen und um sie sich einzuverleiben.

Gerüchten zufolge hält sich Vatti Khan heute in einem kleinen Stadtteil innerhalb Roms auf, dort, die Zeit stille steht und alles noch so ist, wie im Mittelalter. Er trat schließlich der Heilsarmee bei, wodurch er bis heute unerkannt sein unwesen treiben kann.