FANDOM


Bei schlechten Wetter (Regen oder Schnee) ist es dem Priester gestattet zur Segnung der Gläubigen auch den Taschensegen zu spenden. Dabei kann der Priester die kultische Handlung vollziehen ohne die Hände aus den Taschen zu nehmen. Eine weitere sinnvolle Anwendung genießt der Taschensegen in Länder mit Christenverfolgung. Der Priester kann unauffällig segnen und sich und den Segensempfänger vor Verfolgung schützen.



nicht verwechseln mit: