FANDOM


Industrieroboter

Moderner Schweißroboter in Aktion. Sehr gut ist die Schweißbildung am Patienten zu erkennen.

Schweißgeräte werden benötigt, wenn durch Krankheit die Schweißproduktion des menschlichen Körpers unzureichend ist. Laut kirchlichem Erlass ist es Christenmenschen untersagt, sich dem künstlich produziertem Schweiß auszuliefern. Vielmehr wird die körperliche Ertüchtigung propagiert - im Extremfall bis zur Besinnungslosigkeit.

Leider kam es in der Vergangenheit bereits zu einigen komatösen Fällen, die auf die übertriebene Schweißbildungsherbeiführung mittels körperlicher Betätigung zurückzuführen sind. Einige der streng gläubigen Angehörigen dieser Patienten lehnten eine Behandlung mit Schweißgeräten ab. Da die Rechtssprechung in diesem Punkt noch unklar ist, befinden sich die behandelnden Mediziner in einem ständigen Konflikt. Die Kirchen bieten hier mit ihren Konfliktberatungsstellen Beistand und Hilfe.