FANDOM


Gotthilf Fischer ist der Entdecker der gleichnamigen Chöre. Gotthilf wußte seinerzeit nicht so recht, wo er suchen sollte, da half Gott etwas nach und der erste Fischerchor wurde in Rom gegründet. Petrus selbst war der erste Chorleiter und sie sangen dem Herrn zum Lobe (siehe Lobpreis).

Noch bis in die heutige Zeit treibt Gotthilf sein Unwesen und es entstehen in etlichen Gemeinden neue Chöre, die sich auf ihn berufen. Das ist umso verwunderlicher, da Gotthilf selbst absolut unmusikalisch ist und vom Gesang keine Ahnung hat.


siehe auch: Gemeindechor