FANDOM


Herr Bischof, wo fahren denn Sie heuer wieder in den Urlaub? - In Gesindelfingen ...dort, wo wir so mach Gesindel fingen. - Hahaha!

Manchmal ist auch ein Bischof zu Scherzen aufgelegt, aber wahr ist, dass es im Mittelalter einen regelrechten Tourismusboom in Gesindelfingen gab, da die Klerikalen aus den Großstädten nicht genügend Gesinde zur Erledigung der weltlichen Altagsarbeiten in der näheren Umgebung fanden. Die Finger (Finge war der ursprüngliche Name dieser Ortschaft) aber waren von einfachem Gemüt und so leißen sie sich gern überreden dem Pfaffen in die Stadt zu folgen.