FANDOM


Bierbauch

Nicht schön aber selten - da geht noch was. Dieser Mann darf hoffen, bald im Besitz eines Prachtexemplars von einem Bierbauch zu sein.

Der Bierbauch ist "das" Statussymbol deutscher Männer. Seine Wertigkeit wird in Hektoliter als Äquivalent zum verdrängten Biervolumen angegeben. Alkoholfreie Bierbäuche sind von alkoholhaltigen nicht zu unterscheiden. Deshalb sei das Bierbauchtragen auch abstinent lebenden Personen gegönnt. Obwohl Jesus keinen Bierbauch hatte, können auch Christen diesen netten Brauch bedenkenlos frönen, da die Bibel keine Stellen speziell gegen das Biertrinken ausweist. Bierbauchträger wehren sich allerdings gegen das Vorurteil sie seien einfach nur dick. Vielmehr verteidigen sie ihre wertvolle Leibesfülle mit dem Argument: "Mann gönnt sich ja sonst nichts."

nicht verwechseln mit: Schmierbauch - das Endprodukt der Völlerei ist aus christlicher Sicht nicht erstrebenswert.
siehe auch: Ernst Bier - Portrait eines stolzen Bierbauchträger
und selbstverständlich auch: Christliches Bauchtum - wichtiges geschichtliches Hintergrundwissen