FANDOM


Was viele nicht wussten - Es gab einen vierten Weisen, der Jesus am Weihnachtstag im Jahre Null einen Besuch abstattete um ihn auf der Erde herzlich willkommen zu heißen. Dieser hieß Badrian. Seine Gabe, die er dem kleinen Jesuskind mitbrachte, war ein Pfund getrocknetes Baldrian. Das konnte Jesus später gut gebrauchen. Maria und Josef nahmen sich des öfteren abends ein paar Bröckchen dieser Droge um sich von der Anstrengenden Erziehung ihres außerordentlichen Sprößlings auszuruhen.